BIO-GERSTENGRAS

… mit der Kraft der Natur

Die Gerste (Hordeum vulgare) gehört – wie viele andere Getreidearten – zur Familie der Süßgräser. Pflanzt man das Gerstenkorn in die Erde, so wächst daraus ein langer grüner Halm – das Gerstengras. Schonend getrocknet wird das Pulver schließlich zu Presslingen verarbeitet.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. 

  

GERSTENGRAS

GERSTENGRAS Anwendung
  • Trägt zu einer ausgewogenen Ernährung bei

ZUTATEN:
Gerstengraskeimlinge (99%), getrocknet aus k.b.A., Kieselsäure (1%), Wertbestimmende Bestandteile/Tagesverzehrsempfehlung (12 Presslinge): 4,8 g Gerstengras.
VERZEHRSEMPFEHLUNG
3 mal täglich 4 Presslinge, vor oder zwischen den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit einnehmen.
PACKUNGSGRÖSSEN
Presslinge in Stück

150 400 800